Schleimpropf

Während der Schwangerschaft verschließt ein Schleimpfropf bestehend aus Zervixschleim (Gebärmutterhalsschleim) den Muttermund und versiegelt und schützt somit die Schwangerschaft vor dem unerwünschten Eindringen von Keimen oder Erregern. Vor...

Tokolyse

Tokolytika sind Medikamente, die die Wehentätigkeit hemmen. Diese können entweder bei einer drohenden Frühgeburt oder auch in speziellen Situationen während der Geburt verabreicht werden.

Akupunktur

Akupunktur kann während der Schwangerschaft zur Geburtsvorbereitung, zur Linderung bestimmter schwangerschaftsbedingter Beschwerden, unter der Geburt und auch im Wochenbett eingesetzt werden.

APGAR-Test

auch „APGAR-Score“ genannt: zu drei Zeitpunkten (direkt nach der Geburt, 5 Minuten nach der Geburt und noch einmal 10 Minuten nach der Geburt) werden die unterschiedlichen Parameter, die APGAR Werte beim Baby ermittelt. Bewertet werden dabei: Atmung...

CTG

Mit Hilfe des CTG „Cardiotokographie“ werden ab circa der 28 SSW während der Schwangerschaft und der Geburt die Herztöne des Ungeborenen, sowie die Wehentätigkeit der Gebärmutter durch die Bauchdecke der Schwangeren aufgezeichnet....